Zu Gast im #autoagil Podcast

, , ,
Das Schöne an Twitter ist, dass ich mich - so ich denn möchte - innerhalb einer Blase bewege, die mich motiviert, weil sie sich für dieselben Dinge einsetzt, die mir wichtig sind. So lernte ich auch Leonid Lezner kennen, der vor allem für seinen #Firmenfunk Podcast bekannt ist. Er arbeitet mittlerweile in der Automobilindustrie und treibt dort das agile Arbeiten voran. Und somit sind schon zwei Themen bei uns identisch: Mobilitätswandel und New Work. Beides untrennbar - so meine Meinung - plus notwendige Diversität, die es in dieser Branche noch zu wenig gibt.

#equalpayday - BRIGITTE-Podiumsgespräch am 18. März in Hamburg

, , ,
Eine Lohnlücke von 21 Prozent zwischen allen berufstätigen Männern und Frauen in Deutschland. Im europäischen Vergleich liegen wir damit auf den hintersten Plätzen. Wie bekommen wir dieses Problem in den Griff? Darüber diskutierten @ BRIGITTE: Chefredakteurin Brigitte Huber mit PD Dr. Elke Holst (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung), Christine Gräbe (Fair Pay Innovation Lab) und Cawa Younosi (Personalschef SAP SE & SAP Deutschland).

#StarkeFrauenStarkeWirtschaft - mein Videorückblick

, , ,
Jeden Monat etwas tun, was die Komfortzone erweitert... meine Mission 2019.Soooo schlimm war es bei Peter Altmaier nicht - keine Bange, auch wenn er einige von uns an den Rand unserer Komfortzone brachte, so war er nicht mein Schritt im März. Vielmehr habe ich das erste Mal Bewegtbilder erzeugt.

Interview zu #MyMission2019

, , , ,
Nadine Nobile hat mich für #MyMission2019 interviewt - thanks for having me @newworkwomen! Hier findet ihr das Interview, meine Gedanken zu #femaleempowerment, der Zukunft der Mobilität und der Bedeutung von Netzwerken im Wortlaut:

Wie halten wir Frauen in Führung?

, ,
Die Frage erstaunt zunächst vielleicht, richten sich aktuelle Diskussionen doch eher darauf, Parität überhaupt zu erreichen. Ich bin mittlerweile, obwohl ich vor ein paar Jahren noch hoffnungsfroh dachte, dass Talent sich durchsetzen wird, überzeugt: Ohne temporäre Quote werden bestimmte Talente nicht zum Zuge kommen, weil Thomas eben Thomas einstellt.

Das war eine gute Woche!

,
Rückblick auf eine tolle letzte Januarwoche zwischen Hamburg und Berlin, Veranstaltungen und Begegnungen.

#DPRGTakeoff2019 in Berlin

, ,
Ich bin neu in Berlin und freue mich sehr über mein Teilzeithauptstadtdasein. Ich habe viele berufliche Kontakte, die hier wirken, Freundinnen von mir wohnen hier – die ich nun öfter sehe als zuvor – und es macht Spaß, wie sehr alles auch in dieser Stadt zusammenwächst. Denn auch der VCD sitzt hier. Die räumliche Nähe zu Dingen, die mir wichtig sind, ist ein echter Mehrwert der Stadt. In Sachen Networking habe ich mir vorgenommen, mal in viele Ecken zu schauen, um Kontakte zu knüpfen.
pixabay

#Framing in der Mobilität - ein Geschlechterdiskurs?

, , ,
Ich habe vertieft damit begonnen, mich mit dem #Framing in der #Mobilität zu beschäftigen. Alles begann mit der Recherche zu meiner ersten Keynote in diesem Jahr. Erstaunt stellte ich fest, dass ich - als ich mir die Frage zu diesen Zusammenhängen stellte - kaum wissenschaftliche Studien speziell zum Zusammenhang von Entscheidungen über Mobilität durch Framing finden konnte.

#MeinBlog - auch per Video sage ich: Herzlich Willkommen!

, , ,
Ein paar Worte von mir zu dem, was hier entstehen soll. Ich freue mich über Anregungen, Hinweise, Themenwünsche etc..