Zum Inhalt springen

Zu Gast auf dem Roten Sofa bei DAS! im Norddeutschen Rundfunk

„Katja Diehl ist Mobilitätsexpertin und beschäftigt sich in ihrem Buch „Autokorrektur“ mit der Verkehrswende. Hier macht sie unter anderem darauf aufmerksam, dass 13 Millionen Erwachsene in Deutschland keinen Führerschein haben. Wie sieht deren Mobilität aus? Muss alles dem Autoverkehr untergeordnet werden? Katja Diehl macht sich stark für ein neues Mobilitätsdenken. Das Auto braucht Alternativen, die in der Folge auch eine andere Lebensqualität in Städten möglich machen. Auto dann also eher fürs Land? Katja Diehl skizziert Mobilitätsideen und macht uns Lust auf eine Gesellschaft, die gemeinsam eine lebenswerte und klimafreundliche Zukunft umsetzen sollte.“

Hier gehts zur Sendung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.