Schulung der Corporate Influencer:innen von T-Systems

Welche Inhalte belohnen die #Algorithmen – und welche werden abgestraft?
Welche Rolle spielt Kontinuität, Kontaktpflege und Qualität von Beiträgen?

Diesen und weiteren Fragen widmete ich mich in der vergangenen Woche in einem Workshop mit dem Team der T-Systems International GmbH. Organisiert von Karina Oßner-Müller und Jasmin Schulmeyer fanden sich die Corporate Influencer:innen und Speaker:innen von T-Systems erstmalig in der dieser Konstellation zusammen, um mit mir über meine Erfahrungen auch bei meiner ganz persönlichen Reise zum #LinkedIn TopVoice 2019 zu sprechen.

Der Austausch war erfrischend rege, es gab viele Fragen und Hinweise – und vor lauter Dialog wurde auch ein wenig der Zeitplan überschritten. 🙂

Ich glaube jedoch, dass es besser ist, hier interaktiv zu bleiben, um echte Mehrwerte zu generieren.

Danke an das Team – auch für das schöne Feedback!

Die ersten Aktionen konnte ich bei LinkedIn beobachten. Hat mich gefreut!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.