Podcast: Mobility in Stadt vs. Land: Vergessen wir den ländlichen Raum?

Stadt vs. Land – der beliebte Gegensatz kommt nicht von ungefähr. Besonders, was Anbindung und Mobilität betrifft, tut sich im ländlichen Raum erschreckend wenig. Das ist nicht nur für die alternde Bevölkerung, sondern auch für die junge Generation ein Problem. Wie wir es schaffen, weg vom Auto hin zu neuen Mobilitätskonzepten zu gelangen, verrät Katja Diehl im Gespräch mit Anja Hendel.

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über Mobilitätskonzepte für den ländlichen Raum.

Du verstehst…

  • …was für Mobilitätskonzepte es für den ländlichen Raum gibt
  • …warum neue Konzepte entwickelt werden müssen
  • …was die Pandemie mit der ländlichen Mobilität macht
  • …welche Unterschiede es zwischen Stadt vs. Land gibt
  • …warum der menschliche Faktor für Mobilitätskonzepte so wichtig ist
  • …welche positiven Beispiele es bereits gibt
  • …wieso Angebote trotz geringer Nachfrage geschaffen werden müssen
  • …warum es so schwer fällt, das Auto gehen zu lassen

Im Deep Dive Mobility Podcast werden diese Themen behandelt:

  • ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
  • ab 01:39 | Gibt es neue Mobilitätskonzepte auf dem Land?
  • ab 06:14 | Welche Rolle spielt der menschliche Faktor bei der Entwicklung neuer Konzepte?
  • ab 12:29 | Was für Auswirkungen hat die Pandemie auf Mobilität im ländlichen Raum?
  • ab 18:39 | Wie muss die Infrastruktur für neue Konzepte aussehen?
  • ab 24:33 | Welche Chancen gibt es für die Verkehrswende?
  • ab 28:00 | Ausblick: Wie kann Mobilität auf dem Land in fünf Jahren aussehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.