Zum Inhalt springen

Klimabuchmesse in Leipzig – „Was leistet das Medium Buch, wenn unsere Welt in Gefahr ist?“

Vom 13. bis 15. Juni 2022 findet in Leipzig die Klimabuchmesse statt. Den Auftakt bildet die Diskussion zwischen Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP) und Mobilitätsexpertin Katja Diehl (Autokorrektur, S. Fischer). Im Anschluss lesen die beiden Autoren und Aktivisten Raúl Krauthausen und Benjamin Schwarz aus ihrem Buch Wie kann ich was bewegen? (Edition Körber) und sprechen mit dem sächsischen Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Wolfram Günther (B90/GRÜNE), über die titelgebende Frage. Nach einer ersten, digitalen Variante 2021 findet die Klimabuchmesse dieses Jahr erstmals in Präsenz in der Universität Leipzig, im Gohliser Schlösschen und bei Halle 5 e.V. Kinder- u. Jugendzentrum statt.

Hier geht es zum gesamten Text.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.