Zum Inhalt springen

Sag mal, Maxi: Wie sieht der Schrauber die Elektromobilität – Chance oder Bedrohung?

Ein Gespräch über #Autokorrektur, den Schrauber des Vertrauens und gemeinsame Werte „Maximales Drehmoment“ und ich kennen uns von Twitter – und es war (unerwartet :))

„Ar*** auf Eimer“.

Denn wie so oft im Leben führt der Kontakt zu Menschen, die ein anderes Leben als wir selbst führen, dazu, dass wir dazulernen, Sichtweisen kennenlernen und auch Gemeinsamkeiten. So zeigt auch Maxi klare Kante gegen rechts und die so genannten Spaziergänger:innen.

Er arbeitet als Mechatroniker in einer großen Vertragswerkstatt und hat bei Twitter immer mit einer mir sehr lieben Prise Humor Beobachtungen aus seinem Schrauberalltag, aber auch ganz konkrete Hinweise zu Reparaturen und Fehlersuche parat.

Denn: Nichts ist nachhaltiger wie ein Auto, das lange gefahren und gut gepflegt wird! Denn in jedem Auto stecken enorm viele Ressourcen, so dass es sehr umweltfreundlich sein kann, nicht alle drei Jahre ein neues per Leasing anzuschaffen.

Wir unterhalten uns über seinen Werdegang zu Schrauber, seiner Freude an Fortbildung und lebenslangem Lernen, seine Familienmobilität und die Faszination, die Motoren und Technik auf ihn ausüben.

Ich tagge Maxi z. B. immer bei Fragen zu „warum sollten Reifen nicht plattgemacht werden?“ – oder auch: „warum ist es eigentlich so kompliziert, #Verbrennerautos elektromobil zu machen?“.

Uns einen damit sehr viel mehr Dinge, die uns erstmal zu trennen scheinen.
Der Automechatroniker und die, die angeblich Autos hasst – wie geht das zusammen?

Die Ankündigung unserer Zusammenarbeit hat für echte Verwirrung gesorgt. Bester Moment, um sich mal live vor Publikum auszutauschen!

Wie werden Kund:innen beraten? Spielt der echte Mobilitätsbedarf überhaupt eine Rolle?

Wie ist die Stimmung in der Werkstatt gegenüber der Elektromobilität? Was sieht er als nachhaltig an bei Automobilen? Diese und andere Fragen werden in dieser Folge von #SheDrivesMobility beantwortet. Sie ist Teil meines wieder erwachten Liveformats, mit dem ich dem Publikum die Chance gebe, nach einer halben Stunde Podcastaufnahme für meinen Audiochannel selbst Fragen an meine Gäst:innen zu stellen. Es wird immer reger, dies war die dritte Folge – more to come 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Warning: Undefined variable $grid in /home/www/kd_v2/wp-content/plugins/my-calendar/my-calendar-core.php on line 519