Zum Inhalt springen

Die monatlich erscheinende Sachbuch-Bestenliste der Medienpartner „Die Literarische Welt“, Radiosender WDR 5, „Neue Zürcher Zeitung“ sowie Ö1.

5,1 Millionen PKW waren Ende 2021 in Österreich zugelassen – Tendenz: steigend. Dazu kommen noch etwa 500.000 Lastkraftwagen. Eine stattliche Zahl – die das ihre dazu beiträgt, die Klimabilanz unseres Landes zu verhageln und das Leben in den Städten weniger lebenswert zu machen. Die deutsche Verkehrsexpertin Katja Diehl – sie berät unter anderem Österreichs Klimaschutzministerin Leonore Gewessler – zerbricht sich schon seit längerem den Kopf darüber, wie wir einen ökologischen Mobilitätswandel ohne Komfortverlust hinbekommen könnten. In ihrem Buch „Autokorrektur“ zieht die 48-Jährige nun eine erste Bilanz.

Katja Diehl, „Autokorrektur – Mobilität für eine lebenswerte Welt“

Maicke Mackerodt

Hier zum Nachhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Warning: Undefined variable $grid in /home/www/kd_v2/wp-content/plugins/my-calendar/my-calendar-core.php on line 519