#Speakerin

Woman of the week bei Global Digital Women

Seit Ende letzten Jahres habe ich einen Sprung in die Öffentlichkeit gemacht. Klingt komisch für jemanden, die schon immer im Rampenlicht war – aber: Es ist fundamental etwas anderes, ob du als Pressesprecherin und/oder Marketingleitung andere präsentierst und glänzen lässt – oder aber ob du, so wie ich, selbst jemand bist, die Themen platziert. „Global Digital Women“ haben mich in dieser Woche sichtbar gemacht. Mich zur „Woman of the week“ gemacht. Und ja: Es war ein wenig gewöhnungsbedürftig. Aber dann kamen so viele Reaktionen auf diese Story, dass ich mittlerweile (natürlich nur ganz heimlich) Stolz empfinde.

#SheDrivesMobility – Episode 5 mit Carmen Maria Parrino

There‘s a new „pod“ in town!
Es beseelt mich, dass #SheDrivesMobility bereits nach wenigen Ausgaben eine feine Fangemeinde hat. Nein – ich finde es IRRE, wer mich wo auf die einzelnen Episoden und Inhalte anspricht. Ich habe das Privileg, exklusiv mit fantastischen Frauen aus der Mobilitätsbranche zu sprechen, die alle eins gemeinsam haben: Sie sind enorm kompetent, fröhlich, neugierig und brennen für den Wandel, für ihre jetzigen und zukünftigen Kundinnen.

Mein erster Panel auf der re;publica – inkl. Video

Unglaublich, aber wahr: Ich habe erst zweimal in meinem Leben die re;publica besucht. Das erste Mal vor zwei Jahren über die gesamte Länge der Veranstaltung, dieses Jahr war ich das erste Mal auf einem Panel zur „Verkehrswende von unten“ zu Gast. Mit mir auf dem Podium Mira Ball von ver.di, Jens Kober vom Deutschen Kulturrat und vom einladenden Verein „Changing Cities“ Dirk von Schneidemesser.