#SheDrivesMobility zu Gast auf der trans4log

Die Digitalisierung beschäftigt derzeit alle Branchen und ist insbesondere für die Logistikbranche ein zentrales Thema. Logistikunternehmen müssen die Digitalisierung vorantreiben, sonst gefährden sie ihre Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit. Der Trans4Log Kongress ist als Fachinformationsveranstaltung zum Thema Digitalisierung und Logistik 4.0 für die Logistikwirtschaft konzipiert. Den Teilnehmern werden konkrete Anknüpfungspunkte und entsprechende Lösungsansätze für das eigene Unternehmen sowie die Möglichkeiten der Interaktion und Vernetzung mit Branchenexperten und mit den neuen Treibern der Digitalisierung – den Startups – geboten. Ich war in Hannover zu Gast, um mit Vertreter:innen dieser auch für die Verkehrswende so wichtigen Branche über aktuelle Trends zu sprechen.

She Drives Mobility #16 Gäste : Olaf-Ulrich Krause, Julia Kümper, Gunnar Gburek und Steffen Hochhaus.

Heute macht Katja einen Ausflug in die Logistikbranche. Auf der trans4log treffen in Hannover etablierte Unternehmen der Branche auf Start-Ups und tauschen Ideen zur Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Lösungen aus. Im Gespräch mit Olaf-Ulrich Krause, Geschäftsführer, Logiline, Julia Kümper, Geschäftsführerin der VentureVilla Accelerator, Gunnar Gburek, Head of Business Affairs, TIMOCOM, und Steffen Hochhaus, Supply Chain Director, Lyreco Deutschland, beleuchtet Katja vier unterschiedliche Blickwinkel auf eine Branche, die vor großen Herausforderungen steht.

Live on air bei der NDR Redezeit

Diese Woche war ich “live on air”. NDR Info hatte zum Thema “Die Stadt neu denken” eine Redezeit konzipiert. Eine Stunde lang konnten Hörer anrufen und mit Redakteurin Jessica Chmura, Christine Eisenmann Verkehrsforscherin am Institut für Verkehrsforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR, Johannes Gerdelmann, Leiter des Dezernats „Wirtschaft, Bauen und Umwelt“ im Bezirksamt Hamburg-Altona, und mir über Ideen und Konzepte zu klimafreundlichen Zentren diskutieren.