Speakerin

Mobilität ist komplex, ich bin in diesem Bereich seit 15 Jahren tätig. Und weiß, Komplexes vermittelt sich am besten durch Emotion, Kompetenz und Wissen. Diese drei Faktoren bringen ich für KundInnen mit, die daran Interesse haben, hinter die Kulissen von scheinbar einfachen Fakten zu blicken.

Denn Mobilität ist wie ein lebendiges Wesen: Sie sollte sich entwickeln und anpassen dürfen. Nicht an unseren Egoismus, sondern an steigende Bedürfnisse nach Lebensqualität, Autonomie jenseits von Auto und Ressourcenschonung.

Als gelernte Journalistin ist es mir selbstverständlich, in überzeugenden Impulsvorträgen dieses Thema verständlich und zugleich fundiert aufzubereiten. Ob die kritische Beleuchtung von Elektromobilität oder die Rolle kommunaler Unternehmen bei der Gestaltung unserer Mobilität – ob Herausarbeitung der Unterschiede zwischen Stadt und Land oder Insights von  Mobilitätsplayern: Lassen Sie uns sprechen, welchen Input Ihre Veranstaltung bedarf.

Dabei kann ich vom Kamingespräch mit Hintergrundcharakter bis hin zur einstündigen Keynote alle Formate mit Ihnen entwickeln.

Wo liegt sie, die Zukunft der Mobilität? In den Händen von Konzernen, StartUps, Verkehrsunternehmen vor Ort? Welche Herausforderungen gilt es gemeinsam zu bewältigen – oder doch jede für sich? Fragen, die sich BürgerInnen und Medien genauso stellen sollten wie PolitikerInnen und Verbände. Gerne gebe ich mit meinem Input die Initialzündung für spannende Diskussionen!

Dabei müssen Sie sich nicht die Lust am Leben verbieten, Sie sollten reflektieren, was ihr eigener mobiler Fußabdruck gerade für eine Prägung für die Leben der Generationen nach uns hat. Und mit mir gemeinsam hinschauen, ob es nicht doch den ein oder anderen Faktor gibt, den wir ändern könnten.