#rolemodels Podcast mit Kübra Gümüsay

Diversität ist erfolgreich – und anstrengend. Unconscious bias betrifft uns alle und ist es daher „wert“ (auch wirtschaftlich), hinterfragt zu werden. Unser Gehirn versucht, komplexe Zusammenhänge in Kästchen einzuteilen, die uns das Leben erleichtern. Die aber auch dafür Sorge tragen, dass „Thomas Thomas einstellt“, Frauen mit Kopftuch Intellekt und Selbstbestimmung abgesprochen und Jungs mit Migrationshintergrund auf dem Weg zum Abi weniger gefördert werden. Allem „Fremden“ wohnen Vorurteile inne, durch Pauschalisierung, die Monokulturen fördert. Die Unternehmen gefährlich wird, wenn sie nachhaltig erfolgreich sein wollen. Der Role Models Podcast von Isa Sonnenfeld und David Noël bringt sehr persönliche Gespräche mit inspirierenden und erfolgreichen Frauen, die es oftmals „trotzdem“ oder „gerade deswegen“ geschafft haben, ihre ganz eigene Vision eines erfolgreichen Lebens umzusetzen. Sie sprechen über ihren Werdegang, ihre Karriere und dem, was sie auf ihrem Weg gelernt haben, und werden damit „hörbar“ und zum Vorbild für jene, die noch in Schubladen stecken. Der letzte Podcast 2018 ging „live on tape“ mit Kübra Gümüsay, die sich selbst nicht selten als „intellektuelle Putzfrau“ fühlt. Die Lebensfreude und Kraft von Dir, liebe Kübra, ist unfassbar inspirierend. Danke!

* Weitere Infos hierzu erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung.