Thanks for having me! In wunderschöner Kulisse der Burg Hemmersbach durfte ich die alljährliche Strategietagung von borisgloger consulting GmbH mit meiner Keynote „Mobilität in Grenzen des Wachstums“ beschließen. Boris Gloger hatte zuvor mit seinem Team erarbeitet, wie Kundinnen und Klienten begleitet werden können, ihren Beitrag zum Klimaziel von 1,5 Grad zu entwickeln. Vorbildliche Ausrichtung – die eigentlich selbstverständlich sein sollte. Denn: „Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen.“ – Mark Twain

Gutes für unsere Umwelt tun, ist auch wirtschaftlich sinnvoll. Bewegung wie die vielen Facetten von fridaysforfuture zeigen, dass die Klimakrise aufrüttelt. Und dass Menschen Unternehmen unterstützen, die sich wandeln.

Auch Stadtraum muss für alle zur Verfügung stehen. Nicht nur für PKW.

Zero Emission vs. Space required. Elektrische Autos erzeugen keine Emissionen, aber verbrauchen viel Platz. Ein Autoparkplatz bietet Platz für acht Fahrräder. Und damit achtmal mehr menschliche Mobilität ohne Emissionen, da im Auto meist nur eine Person sitzt.

Ich freue mich immer, in Räumen mit Menschen meine Vorträge halten zu können, die bereit sind, sich von mir „anstubsen“ zu lassen.
Die angeregten Gespräche auf dem sich anschließenden Sommerfest zeigten: Mission completed 🙂